Profil

Tobias
Schadewaldt

Qualifikation
Tobias Schadewaldt absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Oldenburg. Darauf aufbauend erlangte er einen MBA an der Universität Lüneburg und spezialisierte sich dabei auf die Bereiche Management, Nachhaltigkeit und Controlling. Dies führte er parallel zum Leistungssport durch. 2012 nahm er an den Olympischen Spielen im 49er Segeln teil und führte die Weltrangliste an. Tobias Schadewaldt ließ sich zum NLP-Master ausbilden und ist zudem zertifizierter Scrum-Master sowie Blended-Learning-Trainer.

Berufsweg
Nach Beendigung seiner aktiven Sportlerkarriere im Segeln machte Tobias Schadewaldt den Schritt in die Windenergie-Branche. Er war in unterschiedlichen Positionen in einem Energiekonzern tätig und leitete zuletzt die Bereiche Vertrieb und Controlling bei der EWE Offshore Service & Solutions GmbH. In dieser Funktion konzipierte er geeignete Vertriebsstrukturen und leitete umfangreiche Projekte zur Prozessoptimierung und Unternehmensentwicklung.

Expertise
Der Schwerpunkt und die Leidenschaft von Tobias Schadewaldt liegen in der strategischen Beratung von Change-Prozessen, agilen Methoden sowie der Konzeption und Begleitung von Personalentwicklungsprogrammen.

Areas of Expertise
Coaching | Leadership Performance | Culture Change

Büro
Hamburg

Kontaktdaten:
E-Mail oder unter +49 (0)172/424 723 4

Benötigen Sie mehr Informationen?
Vereinbaren Sie ein unverbindliches Expertentelefonat:
Danke. Wir rufen Sie schnellstmöglich an.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie hiermit.